Pressemitteilungen & Veröffentlichungen

Hier finden Sie alle Presseinformationen des Fördervereins zum Aufbau einer Juliane Noack Künstlerförderung e.V.

Für Presseanfragen, druckfähiges Bildmaterial und Ihre Fragen kontaktieren Sie bitte Katrin Eitner: katrin.eitner@juliane-noack-foerderverein.org, 0163 172 86 13.

Artikel/Veröffentlichungen

Interview mit Katrin Eitner zum Juliane Noack Förderverein und über Juliane Noack
Radio Corax, 02.04.2021
"Juliane Noack Förderverein" von Schnuppe von Gwinner
craft2eu Blog, 24.03.2021
"Auf diese besondere Weise erinnert Verein an Hallenserin" von Katja Pausch
Mitteldeutsche Zeitung, 23.03.2021
"Erinnerung im Tun" von Andreas Montag
Mitteldeutsche Zeitung, 21.11.2020
„Ein Haus voller Erinnerungen“ von Massimo Rogacki
Volksstimme Online, 25.03.2020
„Fünf Jahre nach Absturz der Germanwings. Juliane-Noack-Förderverein zieht Bilanz“ von Jonas Nayda
Mitteldeutsche Zeitung, 24.03.2020
„Ringlein an der Wand Meisterschülerin erklärt ihr besonderes Verhältnis zu Schmuck“ von Jonas Nayda
Mitteldeutsche Zeitung (MZ+), 11.12.2019
„Juliane Noacks Vermächtnis“ von Juliane Just
Volksstimme, 30.07.2017
„Tod und Verklärung“ von Florian Zinnecker
Süddeutsche Zeitung Magazin Online, 24.03.2017
„Kunststiftung erinnert nach Flugzeugtragödie an Künstlerin“
Monopol. Magazin für Kunst und Leben, 01.09.2016
„Leben nach dem Germanwings Absturz“ von Christoph Dorner
Süddeutsche Zeitung, 24.03.2016
„Wie Angehörige der Opfer trauern“
Tagesspiegel, 24.03.2016
„Ein Jahr nach Germanwings-Absturz. Stiftung in Gedenken an Juliane Noack spendet Trost“
Mitteldeutsche Zeitung, 24.03.2016
„Ein Jahr nach Germanwings-Absturz. Stiftung in Gedenken an Juliane Noack spendet Trost“
Naumburger Tageblatt, 23.03.2016
„Kunst ist etwas, das bleibt.“
MONOPOL – Magazin für Kunst und Leben, 17.12.2015
„Stiftung soll an Opfer erinnern“
Volksstimme, 13.12.2015
„Opferangehöriger David Nowak gründet Stiftung für Künstler“
stern-online, 09.12.2015
„Menschen, Bilder, Emotionen – Jahresrückblick mit Günther Jauch“
RTL, 06.12.2015
„Die Idee von Schmuck“
MDR Figaro, 01.12.2015
„Katastrophen – Der Germanwings Absturz“
n-tv, 01.12.2015
„Von einer Familie, die es nicht gab. Das 150. Opfer“ von Kerstin Herrnkind
Stern Nr.49, 26.11.2015
über Gründung des Fördervereins zum Aufbau einer Juliane Noack Künstlerförderung e.V.
Kulturjournal MDR Figaro, 26.11.2015
„Stiftung für Germanwings-Opfer aus Halle wird aufgebaut“
Mitteldeutsche Zeitung, 26.11.2015
über “It’ no jewellery, it’s art” & “Wo alles anfängt” in München 24.7.-5.9.2015
Bayerischer Rundfunk B5 aktuell, 24.7.2015
“Gutes von der Burg”
Süddeutsche Zeitung, 23.07.2015
“Ein Kunststipendium zum Gedenken”
MDR Figaro, 24.07.2015
“Los, wir machen das jetzt” von Jürgen Kleindienst
Leipziger Volkszeitung, 17.04.2015
“Kunst stirbt nicht” von Agata Waleczek
ART AUREA online, 17.04.2015
“Artist Juliane Noack among the victims of fatal Germanwings plane crash” von Hili Person
Artnet News, 15.04.2015
“Künstlerin unter den Germanwings Opfern. Juliane Noack mit 30 Jahren gestorben”
Monopol Magazin Online, 13.04.2015
“Zum Gedenken an Juliane Noack” von Prof. Daniel Kruger, ins dt. übersetzt von Katrin Eitner
Burg Giebichenstein/Kunsthochschule Halle, 13.04.2015
“Ein Nachruf auf Juliane Noack” von Daniel Kruger
in der englischen Fassung zuerst veröffentlicht im Art Jewelry Forum, 07.04.2015
“In Memoriam Juliane Noack. 1984-2015″
CODA Museum Apeldoorn, NL
“Ausstellung in Dessau. 31 Künstler zeigen ihre Werke bei der sechsten Brau-Art” von Andreas Behling
Mitteldeutsche Zeitung, 08.09.2014
“Off-Spaces: hr. fleischer” Fragen beantwortet von Juliane Noack
Art Magazin Online, 15.06.2011
“kunstkiosk hr. fleischer” mit Juliane Noack und Lukas Adolphi
30. Sendung Uni-TV Halle, 02.06.2011